Termine

TERMINPLANUNG

Die meisten unserer Patienten sind Schüler. Daher legen wir die etwa im Sechs-Wochen-Abstand notwendigen Kontrolltermine in die Nachmittagsstunden.

Zeitaufwändigere Maßnahmen, wie die Eingliederung von Zahnspangen oder auch die Erstberatung, müssen vormittags durchgeführt werden, um einerseits genügend Zeit für Sie zu haben und andererseits einen reibungslosen Praxisablauf zu gewährleisten. Aus diesem Grund sind während der kieferorthopädischen Behandlung maximal drei Vormittagstermine pro Jahr notwendig.

Foto: Empfang Kieferorthopädische Facharztpraxis in Kiel