Praxisinfo

Therapiedauer

Die aktive Behandlungsphase beträgt in der Regel etwa 3-4 Jahre. Nach dieser Zeit sollten alle vorgesehenen Behandlungsschritte abgeschlossen sein.

Bei verzögertem Zahnwechsel, schwieriger und umfangreicher Behandlung, aber auch bei unzureichender Mitarbeit des Patienten kann sich die Behandlungsdauer verlängern.

In jedem Fall muss nach Abschluss der aktiven Behandlung - wenn alle Zähne korrekt stehen - das Ergebnis während der sog. Retentionsphase mit einer Haltespange für die Nacht bis zum Wachstumsabschluss stabilisiert werden.