Apparaturen

Kleberetainer

Wurde eine kieferorthopädische Therapie erfolgreich beendet, muss die erreichte Situation oft für mehrere Jahre stabilisiert werden. Wird das nächtliche Tragen von herausnehmbaren Retainern (=einfache Spangen ohne Schrauben und Federn) nicht gewünscht oder ist die Disziplin nicht gegeben, kann durch das Eingliedern eines Kleberetainers (Dauerretainer) ohne Mitarbeit unsichtbar eine Stabilisierung der Zahnstellung erreicht werden.

Dieses Behandlungsgerät gehört nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung.